Willkommen in unserer grünen Großstadtoase!

Unsere Kleingartenanlage Märkische Schweiz mit ihren 100 Parzellen befindet sich in ruhiger Lage im Bezirk Neukölln zwischen der Sonnenalle, Baumschulenweg und Plänterwald nahe dem ehemaligen Mauerstreifen an der Grenze zum Bezirk Treptow-Köpenick. Sie ist umgeben von den Kleingartenanlagen Georgina, Neuköllner Schweiz, Südpol sowie Neuköllnische Wiesen und erstreckt sich entlang der Kiefholzstraße.

 

Die friedliche und ruhige Lage trotzt der urbanen Umgebung mit viel kleingärtnerischer Individualität und bietet den Gartenfreunden sowie den Anliegern und Besuchern eine Möglichkeit, inmitten des hektischen Stadtlebens Ruhe und Erholung zu finden. Hier trifft Naturverbundenheit auf Selbstverwirklichung und soziales Miteinander im Grünen.

 

Die Verkehrsanbindung über die S-Bahnhöfe Plänterwald, Sonnenallee und Köllnische Heide, verbunden mit umfassenden Parkmöglichkeiten für PKW, runden die Kleingartenanlage Märkische Schweiz ab und sind Teil der sehr attraktiven Lage, welche von unseren Gartenfreunden und Besuchern geschätzt wird.

 

Unsere Kleingartenanlage Märkische Schweiz verbindet eine grüne urbane Idylle mit der langjährigen Tradition von über 100 Jahren und der hilfsbereiten und umgänglichen Art der Berliner Kleingärtner.

 

In unserem Vereinsheim mit Kantine, welches sich zentral gelegen inmitten der Kleingartenanlage Märkische Schweiz befindet, finden regelmäßig Feste, Feiern und andere Veranstaltungen statt. Der familiäre Umgang und das soziale Miteinander, eingebettet in eine individuelle und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Laubenwelt, sind Teil unserer schönen Kleingartenanlage.


Kleingartenanlage Märkische Schweiz von oben
Bild: © 2018, Alain Hagmann